Das Brunnenwunder   von 1866

in Ponickau

Wie komme ich nach Ponickau?

Hier finden sie eine Karte mit Routenplaner.

Bitte beachten Sie das bei Veranstaltungen nur wenige Parkplätze direkt in Kirchennähe zur Verfügung stehen.
Parken sie daher von Thiendorf / Liega kommend an der Freifläche links am Finkenmühlenweg - Richtung Spargelhof oder rechts an der Feuerwehr.

Von Ortrand kommend um die Kirche fahren Richtung Thiendorf / Liega. Entsprechend links an der Feuerwehr und etwas weiter rechts an der Freifläche Finkenmühlenweg - Richtung Spargelhof.

Vielen Dank!

 

Wir danken

allen Helfern, Sponsoren und Spendern

- bei der Neufassung des Brunnens

Landmaxx GmbH (Coswig)

Grafe Beton
(Stölpchen)

Landschafts- und Gartenbau Hübner (Schönfeld)

Gemeinde Thiendorf

Steinmetzwerkstätten Paul Witschel
(Großenhain)

Spargelhof Ponickau

Friedemann Böhme und Jürgen Schumann in der Umsetzung

- bei der Restaurierung des Bildes

Sparkassenstiftung Meißen

Familie Kriebel (Großenhain)

Ute Schreiber-Würdig als Restauratorin (Niederau)

- weitere

Tischlermeister Matthias Boy (Linz)

Stoba Druck
(Lampertswalde)

Brunnenbau Neupert (Neukirchen)

Familie Mehnert (Ortrand)

Bäckerei Boeltzig (Böhla)

Gemeinde Schönfeld

Kirchgemeinde Lampertswalde